Privatsphäre und Datenschutz

1. Personengebundene Daten des Nutzers werden nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG) erhoben und ausschließlich zum Zweck der technischen Administration der Webseiten und im Rahmen der Vertragsabwicklung sowie zur Erfüllung der Wünsche und Anforderungen des Nutzers gespeichert und verwendet, also in der Regel zur Abwicklung des mit dem Nutzer geschlossenen Vertrages oder zur Beantwortung von Anfragen des Nutzers.

2. Zusätzliche Serviceleistungen (Kundenkonto, Newsletter), soweit angeboten, erfordern aufgrund der genannten Gesetze die Zustimmung des Nutzers.

3. Nur dann, wenn der Nutzer dem Anbieter zuvor seine Einwilligung erteilt haben bzw. wenn sie – soweit gesetzlich vorgeschrieben – keinen Widerspruch eingelegt haben, nutzen wir diese Daten ggf. auch für produktbezogene Umfragen und Marketingzwecke.

4. Eine Weitergabe, Verkauf oder sonstige Übermittlung der personenbezogenen Daten des Nutzers an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dass dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist oder der Nutzer ausdrücklich eingewilligt hat.